Menü
0212.630630

Mobile Pflege Solingen

Was sollte ich bei der Begutachtung zur Feststellung des Pflegegrades durch den MDK beachten?

Ein ganz wichtiger Punkt ist, falscher Scham oder Bescheidenheit ist nicht angebracht. Verharmlosen oder beschönigen Sie ihre Hilfsbedürftigkeit nicht, dies könnte im schlimmsten Fall dazu führen, dass keine oder zu wenig Leistungen gewährt werden.

Der Gutachter bekommt während seines Besuchs lediglich einen kurzen Einblick in ihre Lebens- und Pflegesituation. Je besser Sie sich auf diesen Termin vorbereiten, umso größer ist die Chance auf ein Gutachten, das dem tatsächlichen Pflegebedarf entspricht.

Folgendes sollten Sie bereithalten:

1.      Legen Sie alle Arzt- und Krankenhausberichte, die ihre Krankengeschichte aufzeigt und den Pflegeaufwand beschreiben bereit.

2.      Notieren Sie alle Medikamente, die Sie tägl. einnehmen und stellen Sie die benötigten Hilfsmittel bereit.

3.      Falls Sie schon einen ambulanten Pflegedienst beauftragt haben, legen Sie deren Pflegedokumentationsmappe dem MDK vor.

4.      Sollten Sie eine Pflegeperson haben, bitten Sie diese bei der Begutachtung anwesend zu sein.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite Telefon 0212- 630630

 

zurück

Top